Bericht von der Damen - Mannschaft vom Isenstein

Unsere Brüder haben unsere gemischte Mannschaft verlassen und fühlen sich recht wohl

bei ihren neuen Familien - Mannschaften.

So sind wir nun ( für kurze Zeit) eine halbe Damenschaft.

In dieser Zeit sind wir sportlich weiterhin sehr aktiv, seht selbst.

Unser Coach Christian gibt Anweisungen zum Training ...

Zum Aufwärmen eine Runde Tau- und Tomaten-Ziehen ?!

 

Die Zeitung haben wir natürlich vorher schon gelesen.

 


Unsere kleine Bea zieht tatkräftig mit,

und macht ne gute Figur dabei.

 

 

Das Tomaten - Ziehen ist eine neue Idee,

die wir ganz alleine entwickelt haben !

 

   

xxxxxxxxxxxx

 

Der Staffellauf mit dem Birkenstöckchen

als weitere Disziplin.

Und ....

Anschließend ins kühle Nass im

Bälle - Wasser - Bad

 Jetzt gibt unser Coach das Auszeit - Zeichen, d. h.

R E L A X E N !!! 

Nach einem kurzen Nickerchen ...

WER NIMMT DENN NUN UNSERE ESSENSBESTELLUNG ENTGEGEN ???

HAT FUNKTIONIERT LECKER FRESSCHEN

Nach dieser Trainingseinheit haben wir uns einen freien Abend verdient !

DAS Auto(mit)fahren können wir auch schon!  An der Leine laufen wird fleissig geübt.

Die netten Herrschaften aus dem Seniorenheim haben wir auch schon besucht.

Leider hatten unsere Napffüller alle Hände voll zu tun,

so dass die Kamera nicht zum Einsatz kam.

xxxxxxxxxxx

01.07.2009

Es war Liebe auf den ersten Blick !

Bandana ist ausgezogen, um unter anderem in der neuen Familie auch

mit den Hühnern zu spielen.

Die restliche Mannschaft, wobei auch noch zwei Gastspielerinnen sind,

verbringen spielend den Tag.

Hier ein paar Fotos

Immer im Training ...

... mit anschließenden Pausen

DAS WELPENKNÄUL ...

... und dann

WIR SIND DOCH STAR´S --- HOLT UNS HIER RAUS !!!

Die große Wiese ist natürlich viel interessanter

als der Welpenauslauf.